Verwendete Inhaltsstoffe – Heute: Schwarze Johannisbeere

Jan
2012
26

Veröffentlicht von in der Kategorie Allgemein

Keine Kommentare

Quelle: Wikipedia

Die im französischen Raum auch als Cassis bezeichnete schwarze Johannisbeere spielt als Inhaltsstoff in mehreren Düften von Parfums Prives vorder- oder hintergründig eine Rolle. Der typische Geruch von Cassis wird aus dem Blütenknospenextrakt der schwarzen Johannisbeerstrauchs gewonnen und weist eine bitter-fruchtige aber zugleich frische Natur bei der Duftentfaltung auf. Es gibt verschiedene Sorten der schwarzen Johannisbeere, die etwa nach Wuchs, Erne und Traubengröße unterschieden werden können. So kommt der Johannisbeerstrauch nicht nur auch in Deutschland, sondern ebenfalls in verschiedenen weiteren nordeuropäischen und nordamerikanischen Ländern vor. Natürlich ist die schwarze Johannisbeere gerade auch für die Frucht bekannt, die gerne als Saft aufgrund ihres Vitamin C-Reichtums bei Erkältungen genutzt wird.

In der Parfümerie ist die schwarze Johannisbeere manchmal eine unterschätzte Zutat, da sie nicht klar dem süß-fruchtigen noch dem bitter-frischen Genre zuzurechnen ist. Die Kreationen von Parfums Privés gewinnen inhaltliche Tiefe durch die Beere.

Kommentar: